Über uns

Wie entstand die Stoffycon?

Anna-Lena, Lydia und Rebecca haben sich im November 2017 auf dem Praxistag ihrer Ausbildung zur Stoffwindelberaterin in Köln kennengelernt. Kurz darauf gründete sich eine kleine WhatsApp-Gruppe zum fachlichen Austausch. Der angeregte Austausch und die gegenseitige Unterstützung taten sehr gut. Und so traf sich die kleine Gruppe im August 2018 das erste Mal für ein Wochenende in Montabaur. Aus dem Bedürfnis nach mehr Vernetzung unter Kolleg*innen, entstand dort die Idee für ein überregionales, großes Treffen. Schnell wurde ein Termin festgelegt und ein Name gesucht: Stoffwindel-Congress. Stoffycon war geboren.

Wer steckt hinter der Organisation

Anna-Lena Kregelin,

ist verheiratet und Mutter von 2 Kindern (Charlotte 2015 und Frederick 2017)

Sie hat den Online-Kurs im Mai 2017 gemacht und war bei dem Praxistag im November 2017 in Köln dabei.

Sie kommt aus NRW und berät im Raum Bottrop (+20 km Umkreis). Außerdem ist sie noch Trageberaterin, Stillberaterin i.A. und Artgerecht Coach.

Hauptberuflich ist sie Gymnastiklehrerin, angestellt in einem kleinen Sportverein und aktuell in Elternzeit.

Ihr findet sie unter
natuerlichgebunden.de

 

Lydia Andres-Schwagenscheidt,

ist verheiratet und Mutter einer Tochter (2016)

An dem Online-Kurs der Stoffwindelexperten hat sie im Mai 2017 teilgenommen und war bei dem Praxistag im November 2017 in Köln dabei.

Ursprünglich kommt aus dem bayerischen Grenzgebiet und ist für ihr Studium nach Mainz gezogen. Seit Frühjahr 2018 wohnt sie im Kölner Raum und berät seit Herbst im Gebiet Hürth/Köln.

Hauptberuflich ist sie Medienpädagogin und Referentin in der Erwachsenenbildung.

Ihr findet sie unter
juni-abend.de

<

 

Rebecca Bräckle,

ist verheiratet und Mutter von 2 Kindern (Ragnar 2016 und Juna 2018).

Sie hat den Online-Kurs im Mai 2017 gemacht und war bei dem Praxistag im November 2017 in Köln dabei.

Sie kommt aus Baden-Württemberg und berät im Raum Karlsruhe.

Hauptberuflich ist sie Stoffwindelberaterin.
Trageweise.org